Donnerstag, 21. Juni 2018
Notruf: 112

Zeiler Altstadt-Weinfest

Das Altstadt-Weinfest findet jährlich am ersten Wochenende im August statt. Es ist eines der großen Straßenweinfeste in Franken. An Spitzentagen besuchen über 10.000 Gäste das Fest, das inmitten der Altstadt Zeils abgehalten wird. Das herrliche Fachwerkambiente umrahmt das typisch fränkische Fest.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Der Verein heute

Der Feuerwehrverein Schmachtenberg zählt heute über 170 Mitglieder, die nicht nur aus Schmachtenberg oder Zeil stammen. Es sind alle Altersgruppen von 12 bis fast 90 vertreten. Etwa 1/3 der Mitglieder ist weiblich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Vereinsgeschichte

Während die Freiwillige Feuerwehr Schmachtenberg über 42 Jahre hindurch nur aus einer losen Gemeinschaft bestand, wurde sie im Jahre 1919 in einem Verein zusammengeführt, deren erster Vorsitzender Bürgermeister Anton Kirchner wurde. Die Einführung einer Sterbekasse im Jahr 1930 ist ein Beweis der sozialen Weitsicht der damaligen Vereinsführung.
Mit dem Wiederaufbau der Wehr kam auch die Geselligkeit wieder zu ihrem Recht. Die traditionellen Feuerwehrbälle der Schmachtenberger in Zeil wurden auch von den dortigen Wehrleuten besucht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Veranstaltungsraum Floriansstube

Seit dem Jahr 2000 kann der Feuerwehrverein seine Versammlungen und Feste im Erweiterungsbau zum Feuerwehrgerätehaus, der so genannten "Floriansstube" abhalten. Ein großer Teil der Arbeiten wurde in Eigenleistung erbracht, um die Baukosten für die Stadt Zeil niedrig zu halten. Zudem gab der Feuerwehrverein einen Zuschuss zum Bau und zur Inneneinrichtung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hinweis

Digitalfunk hilft helfen

Der Digitalfunk wurde im August 2016 für den Landkreis Haßberge in Betreb genommen und über die ILS Schweinfurt abgewickelt.
Hinweis

Wir bilden aus ...

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Feuerwehrleute und Jugendliche ab 12 Jahren zur Verstärkung unserer Feuerwehr. Interessierte können sich jederzeit beim ersten Kommandanten Detlef Zimmer melden.